© 2018 by Biellepi di Luigi Palma

Steinacherstr. 105  ·  8804 Au  · 

Tel. +41 76 369 19 77 · info@biellepi.ch

Spezialbiere

Vor der industriellen Revolution und der Erfindung der künstlichen Kühlung wurde Bier nur während der kalten Jahreszeit produziert, und zwar traditionsgemäss vom Michaelistag (29. September) bis zum Georgstag (23. April). Es war ein verbreiteter Brauch, verschiedene Biere während der unterschiedlichen Jahreszeiten herzustellen: die Saison Biere aus Belgien wurden beispielsweise im Dezember produziert. Weil diese Biere bis zum darauffolgenden Sommer gelagert werden mussten, waren sie säuerlich und hatten einen starken Hopfen-Geschmack. Sie waren zur langen Lagerung bestimmt, und man konnte sie bis zum nächsten Sommer lagern. Auch heute wird diese Tradition noch in allen Ländern mit langjähriger Biertradition weitergeführt. Da man heutzutage die Temperatur künstlich kontrollieren kann, ist die Bierherstellung jedoch eher von der Verfügbarkeit der Rohstoffe als vom Klima abhängig. Die Baladin-Spezialbiere: MIELIKA, mit Zusatz von Heidehonig des Produzenten Mieli Thun; MAMA KRIEK, ein intrigantes Bier, abgeleitet vom Wayan Bier, mit Zusatz von einheimischen Kirschen; ZUCCA, dem traditionellen Dorffest von Piozzo gewidmet, welches jeweils am ersten Sonntag im Oktober stattfindet. Wir produzieren neu auch die Spezialbiere SUZI DRY, ein Pflaumenbier; NORA SOUR EDITION und WAYAN SOUR EDITION, zwei spezielle und limitierte Sorten der bereits bekannten Nora und Wayan Biere.

Diese Spezialbiere verkörpern die verarbeiteten Rohstoffe auf spezielle Art und Weise und sind vor allem für Bierkenner ein wahrer Genuss. Da es sich um „spezielle“ Biere handelt, ist die Flaschenanzahl limitiert.

MIELIKA – Honigbier

Der Heidehonig verleiht diesem goldfarbigen Bier mit üppigem und duftendem Schaum seinen Namen. Duftaromen aus Honig und Bitterorangen liegen in der Luft. Sehr sanft und ausbalanciert im Gaumen, mit einem bitteren aromatischen Abgang.

Geschmacksnoten: Honig, blumig, Wärme

Passt zu: Grana Padano, Fleisch

Flaschengrössen: 75 cl

MAMA KRIEK – Kirschbier

Inspiriert durch die traditionellen Kriek Biere aus Belgien. Vorzüglich als Aperitif, verkörpert dieses Bier eine starke Bindung zum Terroir und zu seinen Ursprüngen. Diese Bindung zeigt sich auch auf der Flaschenetikette, auf welcher Teos Mutter Maria abgebildet ist, als Dank für ihre wertvolle Arbeit bei der Kirschen-Vorbereitung.

Geschmacksnoten: Kirschen, Säure, trocken

Passt zu: Aperitif

Flaschengrössen: 75 cl

ZUCCA - Kürbisbier

Dem Dorf Piozzo gewidmet, wo jeweils die Kürbismesse „Fiera della Zucca“ stattfindet. Eine eigene Interpretation des angelsächsischen „Pumpkin Ale“. Kürbis- und Zimt-Aromen sind gut ausbalanciert und ergeben zusammen ein sehr angenehmes Bier.

Geschmacksnoten: Kürbis, Getreide, rustikal

Passt zu: Desserts, leichte Speisen, Kürbis-Teigtaschen, Gnocchi, süsser Käse

Flaschengrössen: 75 cl